Vortrags-Feedback: "Berührend, ehrlich und sehr persönlich"

Zur besten Fernsehzeit Samstagabend war das Naundorfer Erbgericht bist auf den letzten Stuhl gefüllt. 50 Zuhörer begleiteten die Reise durch die argentinischen Anden. Sie waren in dem sehr persönlichen Vortrag bei den schillernden Augenblicken ebenso dabei, wie in ganz dunklen Momenten.

Parallel zu Reise im Außen läuft die Reise im Inneren ab. Sehnsüchte treiben an, Hürden müssen überwunden und Opfer gebracht werden, bevor am Schluss das Geschenk der Erkenntnis mit nach Hause genommen werden kann.

Der nächste Vortrag ist am 18. Dezember 20 Uhr im Tee-Ei, Freiberg, Untermarkt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s